Ausbildung zum "Spirituellen Jenseitsmedium"

Die zweijährige Ausbildung zum "Spirituellen Jenseitsmedium" besteht aus acht Modulen und bietet folgende Ausbildungsinhalte:

  • 1. Modul „Sensitivität“:
    Sensitiv arbeiten und die Hellsinne weiterentwickeln
  • 2. Modul „Sensitive Beratung und Gesprächsführung“:
    Techniken für ein Aura/ Business-Coaching
  • 3. Modul „Von den Sensitivitätsübungen zur sicheren Energieberatung“
  • 4. Modul „Der Weg des Heil-Mediums“:
    Kennenlernen der unterschiedlichen Heilmethoden
  • 5. Modul „Der Weg des Mediums“:
    Kommunikationstraining für Jenseitskontakte
  • 6. Modul „Der Weg des Mediums“: Umgang mit Klienten – Live-Schulung mit Klienten
  • 7. Modul „Jenseitsmedium“:
    Durchführung medialer Jenseitssitzung nach den erlernten Strukturen
  • 8. Modul „Spirituelles Jenseitsmedium“:
    Was haben wir gelernt und wo stehen wir heute?

Für diese Ausbildung sind Vorkenntnisse erforderlich
Die Teilnahme an folgenden Seminaren ist Voraussetzung für die Ausbildung zum "Spirituellen Jenseitsmedium":
Einführungsseminar „Die mediale Praxis“, Einführungsseminar „Einführung Jenseitskontakte“ und drei Seminare mit dem Inhalt Jenseitskontakte z.B. „Der Weg des Mediums I-III“ in 2019.

Weitere Informationen zu der Ausbildung erhalten Sie unter der E-mail Adresse: info@keise-insight.de.

Die Ausbildungsgruppe III zum "Spirituellen Jenseitsmedium" ist leider ausgebucht!

Die Plätze der Ausbildungen sind begrenzt, bitte melden Sie sich frühzeitig an. 

Termine

Kurs Beginn Ende Ort
Ausbildungsgruppe II zum Spirituellen Jenseitsmedium 16.03.2018 17.11.2019 InSight: Haus für mediale Praxis Münster
Ausbildungsgruppe III zum "Spirituellen Jenseitsmedium" 25.10.2019 12.09.2021 InSight: Haus für mediale Praxis Münster
Ausbildungsgruppe IV zum "Spirituellen Jenseitsmedium" 16.07.2021 31.12.2023 InSight: Haus für mediale Praxis Münster