Lichtweg ins Jenseits I-III

Die richtige Einstellung zum Tod ist das Fundament, auf dem wir aufbauen können. Die Verbindung mit der geistigen Welt findet über das strahlende Herz-Chakra statt. Unser Herz erinnert sich und es kennt den Weg zur himmlischen Welt. Eine sichere Verbindung zu unserer Geistführung, der wir vertrauen lernen, hilft uns die innere Brücke zwischen der irdischen und der himmlischen Welt herzustellen. Wo wahre Liebe ist, gibt es keine Trennung. Die Hellsinne werden geschult und können für eine klare Kommunikation eingesetzt werden. Durch die angebotenen Übungen in diesen Seminaren wird die Verbindung zu unserer Geistführung stabilisiert, sie wird immer vertrauter und wir wachsen langsam zu einem eingespielten Team zusammen. Die individuelle Entwicklung der Persönlichkeit und des Charakters eines Mediums, gepaart mit Disziplin und Arbeit, ist neben dem Wunsch der Weiterentwicklung der medialen Anlagen, die beste Voraussetzung um ein „gutes“ Medium zu werden.

Die Voraussetzung ist das Einführungsseminar „ Die mediale Praxis“ und das Einführungsseminar „Jenseitskontakte“.

Termine

Kurs Beginn Ende Ort Preis*
*inkl. MwSt.